Donnerstag, April 25, 2024
StartAndroidSamsung Galaxy Watch 4 und 5 erhalten großes Software-Update mit Wear OS...

Samsung Galaxy Watch 4 und 5 erhalten großes Software-Update mit Wear OS 4 und neuen Funktionen

Samsung überrascht seine Smartwatch-Nutzer und rollt ein großes Software-Update aus. Die bekannte Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch 5 werden umfassend aktualisiert und erhalten eine Reihe von Funktionen des neuen Wear-OS-Betriebssystems und der One-UI-Watch-Oberfläche, die ursprünglich mit der Galaxy Watch 6 eingeführt wurden.

Offizielle Ankündigung und Rollout

Es war im Mai, als Samsung zum ersten Mal offenbarte, dass ein bedeutendes Software-Update ansteht. Ganz konkret wurde bestätigt, dass die älteren Smartwatches, Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch 5, aktualisiert und auf Wear OS 4 und One UI 5 Watch aktualisiert werden würden. Damit erhalten die vorherigen Modelle genau dieselbe Software, die auch auf der Galaxy Watch 6 zum Einsatz kommt. Nach einer Probephase ist das Update nun für alle Kunden in der endgültigen Fassung verfügbar. Zuerst wurde es in den USA verteilt, weitere Länder werden zeitnah folgen.

Wie Samsung Updates verteilt

Im Muster von Smartphone-Aktualisierungen beginnt Samsung mit dem Rollout üblicherweise in einer Region, um anschließend andere Gebiete zu bedienen. Genau diesen Ansatz sehen wir jetzt auch bei dem Galaxy Watch-Update. Die Aktualisierung ist mit einem Volumen von 1,7 GB recht umfangreich, daher wird Nutzern empfohlen, die Uhr vollständig aufzuladen, bevor sie das Update installieren.

Eine Fülle neuer Funktionen

Mit Wear OS 4 und One UI 5 Watch können sich Nutzer auf spannende neue Funktionen freuen. Dazu gehört unter anderem ein signifikant verbessertes Schlaftracking, optimierte Fitnessfunktionen, innovative Sicherheitsfunktionen und vieles mehr. Samsung wertet ältere Uhrenmodelle deutlich auf und bietet den Nutzern somit ein äußerst nützliches Geschenk.

Update auch für ältere Smartwatches

Nicht nur die jüngsten Smartwatches werden von Samsung mit neuen Funktionen versorgt. Auch ältere Modelle wie die Galaxy Watch 3 und Galaxy Watch Active 2 werden berücksichtigt - diese erhalten im Herbst ein kleines Update, welches einige neue Watchfaces der Galaxy Watch 6 ins Spiel bringt. Auf diese Weise profitieren auch Besitzer älterer Modelle von der neuesten Smartwatch-Technologie.

Fazit

Es ist klar, dass Samsung sich weiterhin auf die Verbesserung seines Smartwatch-Angebots konzentriert. Dieses große Software-Update ist ein klares Zeichen dafür. Es wendet sich sowohl an Besitzer neuerer Modelle wie der Galaxy Watch 4 und 5, aber auch an diejenigen mit etwas älteren Varianten wie der Galaxy Watch 3 und Watch Active 2. Dadurch wird sichergestellt, dass jeder Samsung Smartwatch-Nutzer von den neuesten Funktionen und Verbesserungen profitieren kann, unabhängig von seinem Modell.

Martin
Martinhttps://techpill.de
Martin ist leidenschaftlicher Technikfreak und beschäftigt sich am liebsten mit Smartphones und Tablets. Am liebsten berichtet Martin über aktuelle Leaks und News rund um den Smarpthone Bereich.

AUCH INTERESSANT

- Advertisment -

Beliebt

Recent Comments