Dienstag, Juni 15, 2021
Start Laptops AMD Ryzen 9 5980HS Laptop-CPU konkurrenzlos?

AMD Ryzen 9 5980HS Laptop-CPU konkurrenzlos?

Bild: AMD

AMD hat kürzlich auf der CES 2021 seine „Cezanne“-Laptop-CPUs (7nm-Mobilchips auf Basis der Zen-3-Architektur) vorgestellt. Ein geleakter Benchmark für den Ryzen 9 5980HS deutet darauf hin, dass dieser Chip jede Menge Power besitzt. Denn der 5980HS ist im Single-Core-Betrieb 41 % schneller als der bisherige 4900HS-Chip.

Der 8-Kern (16-Thread) 5980HS Prozessor von AMD wird wohl im Asus ROG Flow X13 Laptop verbaut werden. Laut Wccftech schafft der 5980HS ein Geekbench Single-Core von 1.541 und Multi-Core-Score von 8.224. Das Ganze wurde von Leakbench auf Twitter verbreitet.

Beim Test lief der Chip mit einem durchschnittlichen Boost von 4,5 GHz, wohingegen seine offiziellen Spezifikationen ein Basistakt von 3 GHz mit einem maximalen Boost von 4,8 GHz sind.

Dieses Ergebnis, vorausgesetzt natürlich, dass es sich um einen echten Benchmark handelt, zeigt, dass der 5980HS im Single-Core-Betrieb 41% schneller ist als der bisherige 4900HS Dies wäre ein ziemlich erstaunlicher Leistungssprung, denn auch im Multi-Core-Score ist er 17% schneller.

AMD konkurrenzlos?

Wie AMD bei der CES-Präsentation deutlich gemacht hat, können wir von den Ryzen 5000 HS-Modellen eine beeindruckende Gaming-Leistung bei einer Leistungsaufnahme von 35 Watt erwarten. Die Umstellung auf Zen 3 bietet mit der neuen Architektur eine deutliche Steigerung der IPC-Leistung (Instructions per Clock). Die Umstellung auf Zen 3 ist bereits bei den den Ryzen 5000 Desktop-Modellen geschehen.

Auch die Akkulaufzeit könnte Rekorde brechen. AMD behauptet, dass der Ryzen 7 5800U bis zu 17,5 Stunden bei allgemeiner Nutzung durchhält und anscheinend mehr als 20 Stunden bei Filmwiedergabe.

Je mehr Informationen über die kommenden Cezanne-Laptop-Chips aufkommen, desto größer wird die Bedrohung für AMDs Konkurrent Intel. Ob und wie Intel hierdrauf antwortet, bleibt erst einmal abzuwarten. Allerdings sollte es nicht mehr allzu lange dauern, bis wir die ersten Laptops mit Ryzen 5000 Mobile Chips sehen werden.

Quellen: Im Bericht gekennzeichnet

Michael Winklerhttp://techpill.de
Michael ist speziell der Computerbranche sehr verbunden. Er beschäftigt sich am liebsten mit Laptops, Ultrabooks und alles rund um die PC-Technik. Michael berichtet sehr gerne über kommende Technik, Trends und aktuelle Produkte.

AUCH INTERESSANT

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
- Advertisment -

Melde dich in unserem Newsletter an und verpasse keine News

Beliebt

Aktuelle Kommentare

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x