Montag, August 15, 2022
StartRatgeberLive Hintergründe für iOS oder Android - Mit wenigen Klicks kommt Bewegung...

Live Hintergründe für iOS oder Android – Mit wenigen Klicks kommt Bewegung aufs Display

Ein Live Hintergrund verleiht dem eigenen Smartphone einen anderen Look als die üblichen Hintergrundbilder. Das haben auch die Hersteller der Mobilgeräte erkannt und Möglichkeiten entwickelt, damit ihr die etwas anderen Wallpaper bequem einrichten könnt.

Wir verraten euch, wie ihr euer Android- oder Apple-Gerät mit einem Live Wallpaper ausstattet und worauf ihr achten müsst.

Was sind überhaupt Live Hintergründe?

Ein Live Hintergrund beziehungsweise ein Live Wallpaper ist ein kleines, animiertes Bild oder Video, das ihr auf eurem Smartphone als Hintergrund laufen lassen könnt. Bei einfachen Ausführungen handelt es sich um kleine Bewegungen wie beispielsweise das Fallen von Schneeflocken oder ähnliches.

Es gibt aber auch Hintergründe, bei denen ihr selbst kleine Videos einfügen dürft, um eurem Smartphone einen lebendigeren Touch zu verleihen.

Was gibt es bei den Live Wallpapers zu beachten?

Nicht alle Smartphones unterstützen Live Wallpaper. Gerade ältere Geräte haben mit den GIFs zu kämpfen. Bei Samsung sind die Live Wallpaper ab dem Galaxy S3 nutzbar. Apple setzt für die Nutzung der Hintergründe mindestens ein iPhone 6 voraus.

Neben den Lösungen der Hersteller gibt es in den App-Stores auch diverse Apps, mit denen ihr euer Smartphone in Bewegung versetzten könnt. Hier ist es aber sehr wichtig, dass ihr genauer auf die Angaben schaut. Viele Apps sind kostenpflichtig und bieten lediglich eine kostenlose Testversion an.

Wenn ihr dann den Vollzugriff haben möchtet, um alle Funktionen zu nutzen, müsst ihr gerade bei iPhone-Apps viel Geld bezahlen. Manche Apps kosten bis zu 5 Euro – pro Woche! Darum ist es wichtig, dass ihr euch genau anschaut, ob es bei den Anwendungen versteckte Kosten gibt.

Wie richtet ihr einen Live Hintergrund für Android ein?

Die Einrichtung von Live Wallpapers ist bei Android vergleichsweise einfach. Smartphones der Galaxy-Reihe sind mit der Funktion “Themes” ausgestattet.

Die lässt euch direkt einrichten, was sich auf eurem Display abspielen soll. Um die Funktion zu finden geht ihr so vor:

1) Entsperrt das Smartphone und tippt einige Sekunden auf eine freie Stelle auf dem Display.

2) Es öffnet sich ein Optionen-Fenster, mit dem ihr unter anderem festlegen könnt, welche Apps auf der jeweiligen Seite eures Display-Menüs gezeigt werden. Unter dem Fenster seht ihr den Menüpunkt “Themes”.

3) Wenn ihr den Menüpunkt antippt, öffnet sich der Galaxy Theme Store. Hier könnt ihr euch eine bunte Auswahl unterschiedlicher Themes kaufen. Zur besseren Sortierung könnt ihr im oberen Tab auf “Animated” wechseln. Dann werden euch nur die Wallpaper angezeigt, die sich auch bewegen.

4) Tippt ihr ein Wallpaper an, könnt ihr euch eine kleine Vorschau anschauen. Ihr müsst also keine Blindkäufe machen.

5) Eure gekauften Wallpaper könnt ihr dann im Store einfach auswählen und aktivieren oder deaktivieren, wenn ihr andere Hintergründe nutzen wollt. Ihr habt wie bei einem normalen Bild auch die Live Wallpaper skalieren und ausrichten, damit sie gut auf eurem Display aussehen. Speichert das Wallpaper danach noch als Home-Bildschirm, Sperrbildschirm oder beides ab, um die Einrichtung abzuschließen.

Live Wallpaper Android
Auf Samsung Galaxy Smartphones lassen sich Live-Wallpaper ganz einfach einrichten

Livehintergrund für iPhone einrichten

Bei iPhones ab dem iPhone 6s mit iOS Version 13 könnt ihr die Live Wallpaper über eure normalen Systemeinstellungen einrichten.

1) Zuerst öffnet ihr das Menü “Einstellungen” und scrollt dann zum Punkt “Hintergründe” runter.

2) Wählt in dem Untermenü den Punkt “Neuen Hintergrund wählen” aus.

Live Wallpaper iPhone Einstellungen
Die Funktion zum Einstellen eines Live Wallpapers findet sich in den Einstellungen-

3) Es taucht eine Seite auf, bei der ihr aus einem Sortiment vorinstallierter Wallpaper wählen könnt. Wenn ihr auf den Tab “Live” tippt, werden euch die animierten Live Wallpaper angezeigt.

4) Sucht euch das Hintergrundbild aus, das euch gefällt. Ihr könnt es im nächsten Schritt wie ein normales Bild skalieren und ausrichten, damit ihr genau den Bildausschnitt seht, den ihr gerne hättet. Anschließend wählt ihr dann noch aus, ob das Live Wallpaper auf eurem Sperrbildschirm, auf dem Home-Bildschirm oder auf beiden Bildschirmen gezeigt werden soll.

5) Sichert eure Einstellungen, damit die Einrichtung des Live Wallpapers abgeschlossen wird.

Live-Hintergründe iPhone
Auf iPhones finden sich bereits vorinstallierte Live-Hintergründe

Wichtiger Hinweis: Wenn ihr ein Live Wallpaper als Home-Bildschirm einrichtet, werdet ihr nur ein statisches Bild sehen. Das ist kein Fehler von eurer Seite! iOS kann die Animation der Live Wallpaper leider nur beim Sperrbildschirm ausführen.

Eigene Live Wallpaper einrichten

Wenn euch die Auswahl an Live Wallpapers nicht gefällt, die sich im Store von Galaxy oder Apple befinden, könnt ihr auch eigene Hintergründe erstellen. Dafür braucht ihr dann separate Apps, die euer Betriebssystem auch unterstützen.

Bei Android wäre das beispielsweise die App “Video Live Wallpaper”. Die App erlaubt es euch, kleine Videos aus eurer Gallery aufzunehmen, um diese dann in einen bewegten Hintergrund umzuwandeln. Dabei könnt ihr selber vorgeben, welche Szene aus einem Video ihr verwenden möchtet. Außerdem könnt ihr eigene Tonspuren unter den Hintergrund mischen, sodass sich das Live Wallpaper nicht nur bewegt, sondern auch Musik oder Töne abspielt.

Allerdings solltet ihr euch beim Erstellen eines Clips auf kurze Ausschnitte beschränken. Je länger die Animationsphase wird, desto mehr Speicherplatz verbraucht das Live Wallpaper auch.

Eine ähnliche App für iOS wäre “Live Wallpapers for me”. Die App hat allerdings einige Einschränkungen. Sie funktioniert unter anderem nur mit neueren iPhones. Ihr braucht mindestens ein iPhone 12 für die Nutzung. Außerdem arbeitet die App mit einem kostenpflichtigen Abo, wenn ihr eigene Hintergründe erstellen wollt.

Fazit

Das Einrichten eines Live Hintergrundes ist eigentlich nicht schwer. Es gibt fertige Wallpaper schon für kleines Geld in den entsprechenden Stores. Möchtet ihr euch dagegen etwas Individuelles einrichten, werdet ihr um zusätzliche Apps nicht herumkommen. Dafür habt ihr dann deutlich mehr kreative Freiheiten, um euer Smartphone nach eurem Geschmack aufzuwerten.

Es lohnt sich, beide Varianten einmal anzuschauen. Denn sowohl die vorgefertigten Wallpaper als auch die App-Lösungen bieten eine breite Auswahl, sodass ihr euren Style auch immer wieder neu entwerfen könnt.

Martinhttps://techpill.de
Martin ist leidenschaftlicher Technikfreak und beschäftigt sich am liebsten mit Smartphones und Tablets. Am liebsten berichtet Martin über aktuelle Leaks und News rund um den Smarpthone Bereich.

AUCH INTERESSANT

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
- Advertisment -

Melde dich in unserem Newsletter an und verpasse keine News

Beliebt

Aktuelle Kommentare

0
Would love your thoughts, please comment.x