Samstag, Mai 8, 2021
Start Ratgeber Optifine installieren – Minecraft wird rasend schnell

Optifine installieren – Minecraft wird rasend schnell

Aufgrund des hohen Arbeitsspeicherverbrauchs von Minecraft kannes vorkommen, dass das Spiel auf älteren Geräten nicht mehr reibungslos läuft. Mit Hilfe des Optifine-Mods können diese Probleme reduziert werden. Denn der Mod schaltet alle nicht benötigten Effekte ab und führt so zu einer Leistungsverbesserung von Minecraft.

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Varianten Minecraft Optifine zu installieren. Einmal funktioniert dies mit Minecraft Forge, zum anderen gibt es eine manuelle Installation. Die erstere Variante ist dahingegen sinnvoll, wenn Ihr den Mod mit anderen Mods gleichzeitig nutzen möchtet. Ansonsten reicht auch eine normale Installation.

Wir zeigen Euch zuerst die manuelle Installation, im zweiten Schritt dann die Version mittels Minecraft Forge.

Wie wird Optifine installiert?

Die manuelle Installation von Optifine ist relativ einfach und benötigt nur vier Schritte.

Schritt 1: Zuerst müsst Ihr euch Optifine von der offiziellen Homepage herunterladen. Wichtig ist hierbei, dass Ihr die passende Version herunterladet, da sonst die Installation schiefgehen kann. Sollte der Download geklappt haben, so habt Ihr nun eine .jar-Datei im Downloadordner eures Computers.

JAR-Dateien sind Java-Dateien, um diese zu öffnen, benötigt Ihr die neuste Version von Java.

Schritt 2: Java Runtime installieren. Stellt bitte sicher, dass sich die aktuellste Java Runtime Version auf eurem Computer befindet. Ansonsten könnt ihr, wie beschrieben, die JAR-Datei nicht öffnen. Ihr habt es nicht installiert? Dann könnt Ihr es problemlos über die offizielle Seite von Oracle herunterladen.

Schritt 3: Installation von Optifine. Öffnet mittels Doppelklicks die heruntergeladene Datei. Im aufgehenden Fenster müsst ihr nun „installieren“ bzw. „install“ klicken. Optifine wird nun installiert, dies kann unter Umständen einige Minuten in Anspruch nehmen.

Schritt 4: Installation überprüfen. Sobald die Installation abgeschlossen ist, solltet Ihr nun beim Minecraft-Launcher ein neues Profil mit dem Namen „Optifine“ besitzen. Dieses wählt Ihr aus und somit könnt Ihr Optifine nutzen und Minecraft genießen!

Optifine Installation mittels Minecraft Forge

Schritt 1: Geht auf die offizielle Seite von Minecraft Forge und ladet die neuste Version des Programmes herunter. Ihr bestitzt ein PC mit Windows? Dann nutzt am besten den Windows Installer

Schritt 2: Öffnet den Minecraft Launcher und wählt das Profil von Forge aus. Danach könnt ihr mittels „Spielen“ das Spiel starten. Schaut nun in den Mods nach, ob Forge aktiviert ist, falls ja, schließt das Spiel wieder.

Schritt 3: Ladet nun die Optifne jar-Datei herunter und kopiert diese in das Minecraft-Verzeichnis (mit Windows+R und der darauffolgenden Eingabe von „%appdata%“ gelangt ihr dorthin).

Schritt 4: Minecraft wie gewohnt starten. In den Einstellungen sollten nun die neuen Optifine-Einstellungen vorhanden sein.

Wichtiger Hinweis: Jeglicher Art von Modifikation von Minecraft kann Eurem System bzw. Computer schaden. Nutzt Mods nur, wenn Ihr wisst was ihr tut. Wir von Techpill übernehmen keine Verantwortung für eventuell aufkommende Schäden oder ähnliches.

Bild: Pixabay
Quellen: Im Bericht gekennzeichnet

Michael Winklerhttp://techpill.de
Michael ist speziell der Computerbranche sehr verbunden. Er beschäftigt sich am liebsten mit Laptops, Ultrabooks und alles rund um die PC-Technik. Michael berichtet sehr gerne über kommende Technik, Trends und aktuelle Produkte.

AUCH INTERESSANT

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
- Advertisment -

Melde dich in unserem Newsletter an und verpasse keine News

Beliebt

Aktuelle Kommentare

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x