Montag, August 15, 2022
StartSmartphonesXiaomis neues MUI 12.5 ist schneller, shöner und sicherer denn je

Xiaomis neues MUI 12.5 ist schneller, shöner und sicherer denn je

Xiaomi hatte heute ein großes Event in Peking, bei dem seine neuesten Flaggschiff-Smartphones sowie die neueste Version seiner eigenen Benutzeroberfläche MIUI 12.5 vorgestellt wurden. MIUI 12.5 ist der Nachfolger von MIUI 12 und kommt mit massiven Datenschutzverbesserungen, optimiertem Anwendungshandling und der Möglichkeit, mühelos Benachrichtigungen zu empfangen und einige Arbeiten auf verbundenen Windows-Geräten zu erledigen.

Xiaomi stellt in Peking sein neues Betriebssystem MIUI 12.5 vor
Xiaomi stellt in Peking sein neues Betriebssystem MIUI 12.5 vor

Xiaomi stellte klar, dass das neue Update aufgrund des Namens wie ein eher kleines Update klingt, tatsächlich ist es aber ein großer Schritt nach vorne und wird die Grundlage für die neuen Smartphones des Konzerns im Jahr 2021 sein.

Die neue MIUI 12.5 Software bietet eine verbesserte Ästhetik und sowie einige Design Neuerungen. Der Geschäftsführer des Unternehmens verglich die Oberfläche mit iOS und sagte, dass die Übergangseffekte ziemlich gleich sind. Die Ähnlichkeiten zu Apples IOS sind den Bildern zufolge tatsächlich verblüffend.

Außerdem brüstete sich Xiaomi damit, das Unternehmen zu sein, das im Vergleich zu Apple, Huawei, Oppo, vivo und Meizu die wenigsten System-Apps mitbringt.

Bei der Entwicklung des Backends wurde unter anderem die Kernstruktur neu geschrieben, sodass MIUI 12.5 20 % weniger Speicher und 25 % weniger Strom verbraucht als das vorgänger Betriebssystem. Auch wobei die Nutzung des Hintergrundspeichers ist, um durchschnittlich 35 %, gesunken ist. Apropos Apps – es werden nur eine Handvoll vorinstallierter Apps für Einstellungen, Kamera und Anrufe im neuen Betriebssystem vorinstalliert sein.

Wie schon in MIUI 11 und MIUI 12 gibt es wieder ein neues dynamisches Hintergrundbild. Es handelt sich dieses Mal um den höchsten Gipfel des Four Sisters Mountain in Sichuan, China, und passt sich in Echtzeit an das aktuelle Wetter an. Außerdem gibt es weitere Anpassungen bei den Icons und Tönen – mehrere Benachrichtigungen werden in vier verschiedenen Tönen erscheinen, inspiriert von verschiedenen Orten rund um den Globus.

Wo wir gerade beim Thema Sicherheit sind: MIUI 12.5 wird Anwendungen daran hindern, auf Ihren Standort, private Daten und die Zwischenablage zuzugreifen und wird keine Passwörter oder andere sensible Informationen speichern.

Mehr als ein Dutzend Smartphones sind für die erste geschlossene Beta geeignet. Allerdings wird diese Beta auf China beschränkt sein. Teilnehmen können alle Nutzer von Mi 10-Geräten, dem Redmi K30 und sogar einige Smartphones von Anfang 2019 wie zum Beispiel einige Redmi Note 7-Versionen und das Xiaomi Mi 9-Lineup.

Quelle: finance.sina.com.cn

Martinhttps://techpill.de
Martin ist leidenschaftlicher Technikfreak und beschäftigt sich am liebsten mit Smartphones und Tablets. Am liebsten berichtet Martin über aktuelle Leaks und News rund um den Smarpthone Bereich.

AUCH INTERESSANT

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
- Advertisment -

Melde dich in unserem Newsletter an und verpasse keine News

Beliebt

Aktuelle Kommentare

0
Would love your thoughts, please comment.x