Dienstag, April 13, 2021
Start Ratgeber AirPods verbunden aber kein Ton - Das könnt Ihr tun

AirPods verbunden aber kein Ton – Das könnt Ihr tun

Die AirPods von Apple gehören zweifellos zu den am häufigsten genutzten Wireless-Kopfhörer der Welt. Neben eingeschworenen Apple-Usern nutzen auch Besitzer von Android- oder Huawei-Smartphones die stylischen Pods gerne.

Auch wenn Die AirPods technisch sehr ausgefeilt sind, kommt es auch bei diesen Kopfhörern ab und an zu kleinen Fehlern. Einige Nutzer berichten immer wieder davon dass die AirPods zwar mit Bluetooth verbunden sind, aber kein einziger Ton aus den Kopfhörern kommt.

Solche Fehler sind natürlich erst einmal extrem Ärgerlich will man doch gerade Musik hören oder sich ein Podcast einverleiben um dann festzustellen dass sich kein einziger Ton aus den Hightech-Kopfhörern bequemt.

Solltet Ihr das Problem haben dass eure AirPods mit dem Smartphone verbunden sind, Ihr aber keinen Ton erhaltet , müsst ihr nicht verzweifeln. In diesem Artikel zeigen wir euch verschiedene Lösungsansätze mit deren Hilfe ihr wieder den gewohnten Sound aus euren AirPods bekommt.

AirPods verbunden aber kein Ton? Das sind die möglichen Gründe

In der Regel können sich AirPods Besitzer über einen zuverlässigen Wireless-Sound freuen. Doch in der Praxis kommt es immer wieder zu Problemen und Ärgernissen. Eines dieser Ärgernisse ist dass die AirPods zwar mit dem Smartphone verbunden sind, jedoch kein Ton aus den Kopfhörern kommt. Die Ursache für dieses Problem kann vielfältig sein.

Auch wenn euch euer Smartphone eine stabile Bluetooth Verbindung attestiert muss dies nicht immer auch der Fall sein: Oft liegen Handy und AirPods zu weit auseinander und die Distanz der Geräte ist so groß dass eine fehlerfreie Bluetooth Übertragung von Musik nicht möglich ist.

Nutzt Ihr Drittanbieter-Apps können auch diese zu Problemen mit den AirPods führen. Einige Apps haben eine schlecht implementierte Bluetooth-Funktionalität und können somit diese Probleme verursachen. Aus diesem Grund solltet ihr die Kopfhörer immer erst mit den vorinstallierten Apps wie etwas dem Apple Music Player versuchen.

Wir alle kennen es: Eine Updatebenachrichtigung die beherzt weggedrückt wird weil wir gerade etwas wichtigeres zu tun haben. Aber genau hier kann eben auch das Problem liegen: Sind Smartphone und AirPods nicht auf dem aktuellen Stand kann dies zu Problemen im Zusammenspiel der Geräte führen und die Geräte können sich im schlechtesten Fall nicht mehr richtig Koppeln. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Ihr eure Hardware immer auf dem neuesten Stand haltet.

Kein Ton auf den AirPods: Lösungsmöglichkeiten

Wie ihr im vorherigen Abschnitt erfahren habt, gibt es unterschiedliche mögliche Ursachen warum kein Ton aus euren AirPods kommt obwohl diese augenscheinlich via Bluetooth verbunden sind. Bevor ihr euch jetzt die Mühe macht nach einer genauen Ursache zu forschen, kann ein simpler Neustart viele Probleme bereits lösen.

Die AirPods Neustarten

Für AirPods (1. Und 2. Generation) sowie den AirPods Pro gestaltet sich das ganze relativ einfach: Ihr legt die AirPods in das Lade Case und schließt dann den Deckel für mindestens 10 Sekunden. Dieses Vorgehen löst nun einen Neustart der AirPods aus.

Um die AirPods Max neuzustarten haltet ihr am rechten Kopfhörer die Digital Crown und die Taste „Geräuschkontrolle“ solange gedrückt, bis die Statusanzeige beim Ladeanschluss orange blinkt. Danach lasst ihr beide tasten wieder los.

Einen Reset der AirPods durchführen

Sollten die AirPods sich nach dem Neustart wieder mit dem Smartphone verbunden haben, jedoch noch immer kein Ton zu hören ist, kann auch das Zurücksetzten der AirPods helfen. Das Zurücksetzten kann in 3 einfache Schritten erledigt werden:

  1. Die AirPods in das Lade Case einlegen, denk Deckel schließen und 30 Sekunden warten. Nach 30 Sekunden den Deckel wieder öffnen
  2. Nun navigiert ihr auf eurem IPhone, Ipad oder iPod zu „Einstellungen“ > „Bluetooth“. Hier Tipps ihr nun auf das Info Symbol neben den AirPods. Im nachfolgenden Fenster wählt ihr nun „Dieses Gerät ignorieren“.
  3. Ist der Deckel eurer AirPods geschlossen ist es nun Zeit diesen zu öffnen. Nun muss die Setup-Taste auf der Case-Rückseite für ca. 15 Sekunden gedrückt werden bis die Statusanzeige gelb blinkt.
  4. Nun könnt ihr eure AirPods erneut mit eurem Smartphone verbinden. Öffnet dazu einfach den Deckel und haltet die AirPods in die nähe eures iPhones. Durch das Befolgen der Anweisungen auf dem Display werden die AirPods nun erneut gekoppelt.

Ein anderes Gerät probieren

Sollte nach den obigen Tipps das Problem weiterhin bestehen und Ihr bekommt einfach keinen Ton aus euren AirPods obwohl diese mit Bluetooth verbunden sind, solltet ihr versuchen die AirPods mit einem anderen Gerät zu verbinden und zu prüfen ob die Probleme dort auch auftreten.

Sind eure AirPods also mit einem anderen Gerät verbunden und es ertönen wohltuende Klänge aus den Kopfhörern, könnt ihr davon ausgehen, dass das Problem nicht an den AirPods an sich liegt sondern wohl eher an eurem Smartphone.

Verweigern die AirPods allerdings auch hier ihren Dienst, kann es auch sein dass ein Defekt der AirPods vorliegt. Hier kann der Apple Support helfen.

Den Apple Support Kontaktieren

Solltet Ihr die Vermutung haben dass das Problem durch einen Defekt an euren AirPods hervorgerufen wird, könnt ihr den Apple Support kontaktieren oder euch auf den Weg zu einem Apple-Store machen.

Oft ist noch eine Garantie auf den Geräten und die Pods können unkompliziert ausgetauscht werden. Wichtig ist aber auch hier, dass ihr euer Problem so genau wie möglich beschreibt: Sagt dem Mitarbeiter dass sich die AirPods zwar via Bluetooth verbinden lassen, jedoch kein Ton heraus kommt.

Fazit: Ursache nicht immer klar

Sollte euer Smartphone mit den AirPods verbunden sein, aber kein Ton ausgegeben wird, sind die Ursachen nicht immer direkt zu identifizieren. Oft hilt allderings ein Zurücksetzten oder ein Neustart der AirPods damit ihr das Musikerlebnis wieder voll genießen könnt.

Helfen diese Schritte allerdings nicht und eure AirPods weigern sich weiterhin Ton auszugeben, wird die Sache schon schwieriger. Hier kann ein Defekt des Smartphones oder der AirPods vorliegen. Hier hilft der Gang zum Apple-Store oder das Kontaktieren des Supports.

Martin Frosthttps://techpill.de
Martin ist leidenschaftlicher Technikfreak und beschäftigt sich am liebsten mit Smartphones und Tablets. Am liebsten berichtet Martin über aktuelle Leaks und News rund um den Smarpthone Bereich.

AUCH INTERESSANT

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
- Advertisment -

Melde dich in unserem Newsletter an und verpasse keine News

Beliebt

Aktuelle Kommentare

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x