Mittwoch, Februar 21, 2024
StartAppleAirTag Reichweite: Das solltest du wissen

AirTag Reichweite: Das solltest du wissen

Du hast bestimmt schon von den Apple AirTags gehört, oder? Diese kleinen Sender sind ein wahres Wunderwerk der Technik. Aber wie groß ist eigentlich ihre Reichweite? Wir haben uns auf die Suche gemacht und alles Wissenswerte für dich zusammengetragen.

Bluetooth und AirTags: Wie weit kommst du?

Vorab: AirTags basieren auf der Bluetooth-Technologie. Apple selbst hält sich bedeckt, welche Bluetooth-Version genau verwendet wird. Aber dank einiger schlauer Köpfe wissen wir, dass es sich um Bluetooth Low Energy (BLE) handelt. Diese Technik hat im Idealfall eine Reichweite von bis zu 100 Metern. Aber Vorsicht: In Innenräumen, wo Wände und andere Hindernisse den Weg versperren, kann sich die Reichweite auf 15 bis 45 Meter reduzieren.

Ultrabreitbandtechnik: Präzision ist alles

Ultrabreitbandtechnik: Präzision ist alles
Zusätzlich zu Bluetooth nutzen die AirTags die Ultrabreitband-Technologie (UWB). Diese Technologie ermöglicht eine zentimetergenaue Ortung des AirTags. Allerdings ist diese Funktion nur für neuere iPhone-Modelle (ab iPhone 11) mit U1-Chip verfügbar. Die Reichweite dieser Technologie liegt zwischen 10 und 50 Metern. Die wahre Magie beginnt jedoch, wenn man sich weniger als 10 Meter entfernt befindet.

NFC: Mehr als nur eine Technologie

In den AirTags ist auch die NFC-Technologie integriert. Diese spielt zwar für die Ortung keine Rolle, ist aber trotzdem nützlich. Findet jemand einen verloren gegangenen AirTag, kann er mittels NFC die Kontaktdaten des Besitzers auslesen. So kann sich der Finder schnell und einfach mit dir in Verbindung setzen.

Das ""Wo ist?""-Netzwerk: Du hast die Welt in der Hand

Der eigentliche Clou der AirTags ist das " Wo ist?"-Netzwerk von Apple. Mit diesem Netzwerk kann ein AirTag praktisch überall auf der Welt geortet werden. Alles, was es dazu braucht, ist ein iPhone in der Nähe, das mit dem Netzwerk verbunden ist. Der AirTag sendet dann seine Standortdaten an dieses iPhone, das die Informationen an die iCloud weiterleitet. Und das Beste daran? Der ganze Vorgang ist sicher und anonym.

Fazit

Apples AirTags sind ein beeindruckendes Stück Technik. Ihre Reichweite variiert je nach Bedingungen und verwendeter Technologie. Aber mit der Kombination aus Bluetooth, UWB und dem "Wo ist?"-Netzwerk ist man bestens gerüstet, um verlorene Gegenstände wiederzufinden.

Martin
Martinhttps://techpill.de
Martin ist leidenschaftlicher Technikfreak und beschäftigt sich am liebsten mit Smartphones und Tablets. Am liebsten berichtet Martin über aktuelle Leaks und News rund um den Smarpthone Bereich.

AUCH INTERESSANT

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
- Advertisment -

Beliebt

Recent Comments

0
Would love your thoughts, please comment.x