Montag, August 15, 2022
StartRatgeberWie du die Anrufliste deines iPhones löscht oder wiederherstellst

Wie du die Anrufliste deines iPhones löscht oder wiederherstellst

Seine Anrufliste einsehen zu können, kann in vielen Situation sehr hilfreich sein. Mit dieser Anleitung zeigen wir wie du deine iPhone-Anrufe löschen, deinen Anrufverlauf einsehen kannst und vieles mehr.

Auch wenn dein iPhone über coole Tricks verfügt, die dir die Arbeit erleichtern, ist es im Grunde genommen immer noch ein Telefon, und es ist wichtig zu wissen, wie du deine iPhone-Anrufliste einsehen kannst. Hast du die Nummer von jemandem vergessen? Die Anrufliste hält dir den Rücken frei. Brauchst du einen Beweis dafür, dass dich an einem bestimmten Tag angerufen hat oder ob jemand mit deinem iPhone telefoniert hat? Die Anrufliste ist die richtige Anlaufstelle.

Du kannst dich nicht mehr an die Nummer erinnern, von der ein Spam-Anruf kam, oder an die Nummer von jemandem, mit dem du ein aufgezeichnetes Gespräch geführt hast? Auch hier hilft die die Anrufliste des iPhones.

Und das beste: Um die Anrufliste deines iPhones einsehen oder löschen zu können brauchst du keinen hack oder sonstige Spielereien – Die Anrufliste zu bearbeiten ist sehr simpel. In diesem Artikel zeigen wir dir wie du den Anrufverlauf deines iPhones überprüfen, Anrufe oder sogar deinen gesamten Anrufverlauf löschen und gelöschte Anrufe wiederherstellen kannst.

So überprüfst du die Anrufliste deines iPhones

Die Anrufliste auf deinem iPhone zu überprüfen, ist ganz einfach. Öffne einfach die Telefon-App und tippe unten auf dem Display auf „Anrufliste“. Nun wird eine Liste der letzten Anrufe angezeigt. Um die Details eines einzelnen Anrufs zu sehen, tippe auf das „i“-Symbol rechts neben dem Anruf.

Du siehst das Datum des Anrufs und wie lange er gedauert hat. Zusätzlich kannst du die Anrufliste auch noch nach verpassten Anrufen filtern.

iPhone Anrufliste einsehen
In der Aunrufliste deines iPhones siehst du alle Anrufe der letzten Zeit. Bild: Techpill.de

Wie du das Anrufprotokoll in iCloud abrufst

Obwohl iCloud deine Anrufprotokolldaten sichert, so dass sie mit deinen verschiedenen Geräten geteilt werden können, gibt es laut den Vertretern von Apple keine Möglichkeit, diese Daten in der iCloud-App oder auf der Website einzusehen.

Die einzige Möglichkeit, deine Anrufliste einzusehen, ist die Anrufliste auf deinem iPhone.

Allerdings kannst du über iCloud auf deine Kontakte zugreifen. Gehe einfach auf die iCloud-Website und klicke auf der Hauptseite auf Kontakte und deine Kontakte werden dir angezeigt.

iCloud Anrufliste Kontakte
Eine Anrufliste findet sich auf iCloud nicht. Du kannst aber deine Kontakte einsehen. Bild: techpill.de

Andere Möglichkeiten, die Anrufliste zu prüfen

Eine andere Möglichkeit, den Verlauf der iPhone-Anrufe abzurufen, ist, sich an deinen Telefonanbieter zu wenden. Er kann dir in der Regel auch Anrufprotokolle vorlegen, die noch weiter zurückreichen. Nicht alle Anbieter haben jedoch Richtlinien, die dies erlauben, daher können deine Ergebnisse variieren.

Apple bietet dir auch die Möglichkeit, eine Tabelle mit Anrufprotokolldaten herunterzuladen. Dazu gehst du auf die Seite zur Verwaltung der Apple ID, meldest dich an, gehst zu „Datenschutz“ und klickst dann auf „Deine Daten verwalten“. Hier wählst du „Kopien deiner Daten anfordern“ und gehst dann auf „Anfrage abschließen“. Befolge dann die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Anrufliste über AppleID exportieren
Über appleid.apple.com kannst du eine Liste deiner Anrufe exportieren. Bild: Techpill.de

Wie lange Apple deinen Anrufverlauf speichert

Dein Smartphone kann eine große Anzahl von Anrufen auf einmal in seinem lokalen Speicher ablegen. Das iPhone speichert die letzten 1.000 Anrufe, unabhängig davon, wie alt sie sind. Auf dem Telefon selbst kannst du jedoch nur die letzten 100 Anrufe einsehen. Diese Grenze kann nicht geändert werden.

Wenn du noch weiter zurückblicken willst, kannst du einige der letzten Einträge entfernen. Wenn du z.B. 10 Anrufe entfernst, die erst kürzlich getätigt wurden, werden auch 10 ältere Anrufe in deiner Anrufliste angezeigt.

Zudem gibt es eine kleine Ausnahme: Wiederholte Anrufe an dieselbe Nummer zählen nur als ein einziger Anruf. Technisch gesehen kann die Anrufliste also jederzeit die Informationen von mehr als 100 Anrufen anzeigen.

Doch wie lange wird dein iPhone diese Informationen speichern? Wenn du aufhörst, iCloud zu nutzen, werden die Anrufinformationen und andere Daten aus deinem letzten Backup 180 Tage lang gespeichert und dann gelöscht. Alle von deinem Smartphone erfassten Standortinformationen werden 24 Stunden lang gespeichert und dann gelöscht. Die Ortungsdienste kannst du auch deaktivieren.

Apple gibt an, dass auch persönliche Informationen über Einkäufe und Downloads bis zu 10 Jahre lang gespeichert werden.

Einen einzelnen Anruf löschen

Manchmal möchtest du einzelne Anrufe von Betrügern, Spam-Anrufern oder anderen Personen, die du nicht ausstehen kannst, löschen. Um einzelne Anrufe aus der Anrufliste zu löschen, brauchst du ein iPhone mit iOS 13 oder neuer. In diesem Fall kannst du einzelne Anrufe löschen, indem du auf dem Bildschirm „Kontakte“ nach links wischst und auf „Löschen“ tippst.

Für alle iPhones kannst du auch dieses Vorgehen verwenden:

  • Öffne die Telefon-App.
  • Tippe „Anrufliste“.
  • Wähle die Option Bearbeiten oben rechts auf dem Bildschirm.
  • Tippe auf den roten Kreis neben dem Anruf, den du löschen möchtest
  • Tippe auf Löschen.
Einzelne Anrufe aus der Anrufliste löschen
In der Anrufliste deines iPhones kannst du einzelne Anrufe ganz einfach löschen. Bild: techpill.de

Die gesamte Anrufliste löschen

Wenn du dein gesamtes Anrufprotokoll löschen möchtest, um Speicher auf deinem iPhones frei zu machen oder um einfach neu anzufangen, ist das ebenfalls möglich.

Um die gesamte Anrufliste zu löschen, wähle die Option „Löschen“, nachdem du im Bildschirm „Anrufliste“ auf „Bearbeiten“ getippt hast, und tippe dann auf „Alle löschen“.  Danach ist deine komplette Anrufliste gelöscht und dir werden hier keine Anrufe mehr angezeigt (Natürlich nur solange bi du wieder telefonierst)

Die gesamte Anrufliste löschen
Neben einzelnen Anrufen kannst du auch die gesamte Anrufliste löschen. Bild: Techpill.de

Wiederherstellen der Anrufliste am iPhone

Apple bietet leider keine offizielle Möglichkeit, bereits gelöschte Anruflisten wiederherzustellen, ohne dein iPhone zu löschen und ein Backup aus der iCloud zu installieren (gelöschte Nachrichten und Fotos kannst du jedoch leicht wiederherstellen).

Bedenke, dass du beim Löschen deines iPhones alle neuen Daten verlierst und sie durch die älteren Daten aus dem Backup ersetzt werden.

Möchtest du deine Anrufliste mit einem iCloud Backup wiederherstellen, gehe wie folgt vor:

  • Tippe auf Allgemein -> iPhone übertragen / zurücksetzten.
  • Wähle „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“.
  • Befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Wähle auf dem Bildschirm App & Daten die Option Aus iCloud-Backup wiederherstellen.
  • Melde dich bei iCloud an.
  • Wähle ein iCloud-Backup aus der Liste aus.
iPhone Anrufliste wiederherstellen
Die Anrufliste deines iPhones lässt sich über ein iCloud Backup wiederherstellen. Bild: Techpill.de

Wenn dir das zu blöd ist, kannst du auch einen anderen Weg wählen, z. B. ein Tool wie iOS Data Recovery von AppGeeker, PhoneRescue oder iMazing verwenden, um gelöschte Protokolldateien aus dem Backup zu extrahieren und sie dann auf deinem Telefon zu installieren, ohne es zu löschen zu müssen.

Auf diese Weise löschst du nicht alle Daten von deinem iPhone und musst ganz von vorne anfangen.

Martinhttps://techpill.de
Martin ist leidenschaftlicher Technikfreak und beschäftigt sich am liebsten mit Smartphones und Tablets. Am liebsten berichtet Martin über aktuelle Leaks und News rund um den Smarpthone Bereich.

AUCH INTERESSANT

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
- Advertisment -

Melde dich in unserem Newsletter an und verpasse keine News

Beliebt

Aktuelle Kommentare

0
Would love your thoughts, please comment.x