Donnerstag, Dezember 1, 2022
StartRatgeberInstagram FaceFilter aktivieren

Instagram FaceFilter aktivieren

Gerade wenn du denkst, dass du endlich herausgefunden hast, wie du deinem Selfie in Snapchat eine Blumenkrone aufsetzen oder dich in einen süßen Welpen verwandeln kannst, taucht eine weitere Social-Media-Erweiterung auf: Die neuen Face Filter von Instagram Stories.

Die Funktion wurde vor kurzem eingeführt und wir haben fast so viel Spaß damit wie mit Snapchat. Die Funktion funktioniert nämlich genauso wie die Gesichtsfilter von Snapchat. Facebook wurde in den Medien dafür gescholten, Funktionen von Snapchat nach und nach zu übernehmen, und auch hier ist die Ähnlichkeit nicht von der Hand zu weisen. Aber hey, in der Liebe und in den sozialen Medien ist alles erlaubt!

Im Gegensatz zu Snapchat, das für viele im ersten Moment verwirrend wirkt, sind die Face Filter von Instagram super einfach zu benutzen. Hier ist eine kurze Anleitung, damit du loslegen kannst:

Was ist ein Instagram-Filter?

Instagram-Filter sind Facefilter mit Augmented-Reality-Effekten (AR), die du auf deine aktuellen Fotos und Videos legen kannst.

Anstatt einfach nur ein Selfie oder ein anderes Instagram-Foto zu teilen, kannst du Welpenohren oder Herzen hinzufügen oder andere Filter anwenden, um das Foto noch lustiger aussehen zu lassen, so wie hier:

Face Filter von Instagram
Mit aktivierten Face Filtern lassen sich lustige Effekte nutzen

Aber Vorsicht, Instagram Story-Filter sind nicht dasselbe wie die voreingestellten Fotofilter, die du findest, wenn du ein Bild in deinem Feed postest.

Fotofilter fügen deinen Fotos eine andere Farbe hinzu. Die Filter von Instagram Story können noch viel mehr, indem sie Augmented-Reality-Effekte einbeziehen, um deinen Fotos eine neue Dimension zu verleihen.

Mit anderen Worten: Sie machen mehr Spaß, sind interaktiv und haben viel Potenzial für Markeninhalte.

So aktivierst du die neuen Facefilter von Instagram

Öffne die Instagram-App und stelle sicher, dass du dich auf der Startseite befindest. Tippe dann auf das kleine Kamerasymbol in der oberen linken Ecke.Wähle die Selfie-Kamera aus, indem du auf den Kreis mit den Pfeilen tippst, um die Kamera zu wechseln.

  • Tippe auf die Schaltfläche „Smiley“ oder drücke auf dein Gesicht, um eine Reihe von Filtern aufzurufen. Wähle einen aus (derzeitiger Favorit: Monokel und Zylinder).
  • Nimm ein Foto, ein Video oder einen Boomerang auf.
  • Tippe auf „Speichern“, um das Foto in deinem Cameraroll zu speichern, tippe auf „Deine Story“, um das Bild zu deiner Instagram Story hinzuzufügen, oder tippe auf „Weiter“, um einen Freund auszuwählen, an den du es direkt senden möchtest.
  • Wenn du mich jetzt entschuldigst, ich muss mich entscheiden, ob ich mit einer Schmetterlingskrone oder mit Hasenohren besser aussehe.
Instagram Face Filter aktivieren
Face Filter lassen sich ganz einfach im Story-Modus aktivieren

Die Reihenfolge der Facefilter ändern

Du hast zu viele Filter oder deine Lieblingsfilter sind zu weit unten in der Liste? Kein Problem! Wische zum Ende der Filterliste und du siehst ein Verwalten-Symbol. Tippe auf das Symbol, um den Bildschirm „Filter verwalten“ zu öffnen, in welchem du drei Dinge tun kannst: die Reihenfolge der Filter in der ändern, Filter hinzufügen und Filter deaktivieren.

  • Die Filter auf dem Screen „Filter verwalten“ erscheinen in der gleichen Reihenfolge wie auf dem Screen „Filter“. Du kannst die Reihenfolge der Filter wie folgt ändern:
  • Tippe auf einen Filternamen in der Liste und halte ihn gedrückt. Der Filtername wird größer, wenn du den Namen etwa eine Sekunde lang gedrückt hältst.
  • Verschiebe den Namen in der Liste. Wenn du den Filternamen verschiebst, werden andere Filternamen aus dem Weg geräumt, damit du sehen kannst, wo dein ausgewählter Filter in der Liste erscheinen wird.
  • Wenn der Filter dort ist, wo du ihn haben willst, lass deinen Finger los. Der Filtername erscheint an der von dir gewünschten Stelle in der Liste.
  • Das war’s auch schon! Um zum Bildschirm Filter zurückzukehren, tippe auf Fertig.

Wie du deine eigenen Instagram-Filter kreierst

Wusstest du, dass du deine eigenen Instagram-Filter erstellen kannst?
Facebook hat 2019 mit seiner Spark AR Studio Plattform eigene AR-Filter eingeführt.

Du musst kein Experte sein, um AR-Effekte für Instagram Stories zu erstellen. Es gibt mehrere nützliche Anleitungen von Facebook, die dir den Einstieg erleichtern. Außerdem kannst du dich von anderen inspirieren lassen, bevor du deine eigenen Filter erstellst.

Das ist eine großartige Gelegenheit für jeden, der kreativ sein möchte, aber auch für Marken, die das Beste aus Instagram Stories herausholen wollen.

Argumented Reality eröffnet neue Dimensionen und kann Marken helfen, sich abzuheben. Seit dem öffentlichen Start von Spark AR Studio haben viele Marken ihre eigenen Filter erstellt.

So kannst du bei Instagram nach Filtern und Effekten suchen.

Martinhttps://techpill.de
Martin ist leidenschaftlicher Technikfreak und beschäftigt sich am liebsten mit Smartphones und Tablets. Am liebsten berichtet Martin über aktuelle Leaks und News rund um den Smarpthone Bereich.

AUCH INTERESSANT

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
- Advertisment -

Melde dich in unserem Newsletter an und verpasse keine News

Beliebt

Aktuelle Kommentare

0
Would love your thoughts, please comment.x