Sonntag, August 14, 2022
StartAppleiPhone: Autokorrektur ausschalten - so geht´s

iPhone: Autokorrektur ausschalten – so geht´s

Befolge diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um sicherzustellen, dass du nie wieder in eine peinliche WhatsApp-Situation gerätst.

Fast jeder hat schon einmal eine Nachricht an einen Freund oder ein Familienmitglied geschrieben und auf „Senden“ getippt, ohne die Nachricht zu lesen, und dann die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen, als die Nachricht tatsächlich gelesen wurde.

Die Autokorrektur kann Nachrichten unverständlich und teilweise auch ziemlich peinlich aussehen lassen. Wenn du zu denjenigen gehörst die immer mal wieder in das Autokorrektur-Fettnäpfchen treten, solltest du in Erwägung ziehen, die Funktion zu deaktivieren.

Das Deaktivieren der Autocorrect-Funktion geht am iPhone sehr einfach. In diesem Artikel findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du die Autokorrektur auf deinem iPhone ausschaltest, sowie einige andere versteckte iPhone-Funktionen, Tricks und Hacks, die das Schreiben von Texten einfacher machen.

So deaktivierst du die Autokorrektur

Du musst zugeben – manche Autokorrektur-Fails sind einfach urkomisch. Wenn du aber selbst immer mal wieder zum Autokorrektur-Opfer wirst, hast du vielleicht schon genug von dieser Funktion. Zum Glück ist es ganz einfach, sie zu deaktivieren. Hier erfährst du, wie du die Autokorrektur auf jedem iPhone mit iOS 11 oder höher deaktivieren kannst:

  • Öffne den Homescreen deines iPhones.
  • Tippe auf das Symbol Einstellungen.
  • In dem Menü, das sich öffnet, tippst du auf Allgemein.
  • Nun öffnest du die Tastatur Einstellungen
  • Suche in diesem Abschnitt die Option Auto-Korrektur und schalte die Schaltfläche daneben um, so dass sie von grün auf weiß wechselt
Die Autokorrektur lässt sich am iPhone ganz einfach ausschalten. Bild: Techpill.de

Falls es dich stört, dass dein Handy Wörter automatisch groß schreibt, kannst du die automatische Großschreibung hier ebenfalls ausschalten – sie befindet sich im selben Menü. Willst du auch die Rechtschreibprüfung nicht, deaktiviere die auch diese Funktion. Bedenke aber, dass du sie dann nicht mehr als Unterstützung nutzen kannst, wenn du dich nicht mehr an die Schreibweise eines Wortes erinnern kannst.

Wenn du alle diese Optionen ausschaltest, werden deine Wörter genauso übernommen, wie du sie geschrieben hast – im Guten wie im Schlechten. Natürlich kannst du jede Option auch wieder einschalten, indem du die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ausführst und die Schaltfläche wieder einschaltest (auf grün).

Im Menü „Tastaturen“ findest du noch eine weitere Option, die du vielleicht ausschalten möchtest: die Option „Vorschläge“. Wenn du gerne schnell tippst, solltest du diese Option jedoch aktiviert lassen, da sie es deinem Smartphone ermöglicht, deine Sätze zu beenden.

Wie du die Autokorrektur deines iPhones zurücksetzt

Wenn du deine Autokorrektur nicht ganz loswerden willst, kannst du die Fehler, die du deinem iPhone im Laufe der Zeit beigebracht hast und die deine Autokorrektur letztendlich dumm machen, ausmerzen.

Denn in deinem iPhones befindet sich ein kleines Wörterbuch. Diese Datenbank bestimmt, ob deine Wörter richtig geschrieben sind, und alles, was du tippst, wird mit dieser Liste abgeglichen.

Doch je öfter du dein Handy benutzt, desto öfter speicherst du versehentlich Wörter im Wörterbuch, die falsch geschrieben sind. Mit der Zeit können sich diese Schreibfehler summieren, was zu mehr Ärger für dich führt.

Um Autocorrect deiner Tastatur zurückzusetzen, gehst du in die Einstellungen tippst auf „Allgemein“ und dann auf „iPhone übertragen / zurücksetzten“. Hier wählst du „Zurücksetzten“ und dann „Tastaturwörterbuch“.

iPhone Autocorrect zurücksetzten
Das Autokorrektur Wörterbuch lässt sich über die Einstellungen zurücksetzten. Bild: techpill.de

Nachdem du das erledigt hast, ist dein Wörterbuch wieder so, wie du es beim Kauf deines Handys vorgefunden hast. Danach kannst du die Autokorrektur darauf trainieren, auf deine Vorlieben zu reagieren, und all die falsch geschriebenen Wörter sind wie von Zauberhand gelöscht.

Wie man die Autokorrektur für bestimmte Wörter deaktiviert

If you feel like you need autocorrect to help you sort out the spelling of words but you also Falls du das Gefühl hast, die Autokorrektur zu nutzen, um dir bei der Rechtschreibung von Wörtern zu helfen, Die Autorkorrektur aber bei speziellen Wörtern Probleme hat, kannst du die Autokorrektur einfach für bestimmte Wörter ausschalten. Hier erfährst du, wie du die Autokorrektur auf dem iPhone nur für bestimmte Wörter ausschaltest:

  • Gehe zu einer Textnachricht und öffne eine beliebige Konversation.
  • Gib in das Textfeld das Wort ein, das die Autokorrektur nicht mehr korrigieren soll.
  • Achte darauf, dass das Wort so geschrieben ist, wie du es möchtest.
  • Im Autokorrekturbereich unter dem Textfeld suchst du nach dem Wort, das in Anführungsstrichen steht.
  • Tippe dieses Wort nun an.
Autokorrektur für einzelne Wörter deaktivieren
Die Autokorrektur lässt sich auch für einzelne Wörter deaktivieren. Bild: Techpill.de

Wenn du das Wort jetzt eingibst, wird es nicht mehr automatisch in ein anderes Wort oder eine andere Schreibweise umgewandelt. Zumindest sollte es so funktionieren. Falls du feststellst, dass die Autokorrektur immer noch versucht, das Wort zu ändern, wiederhole die obigen Schritte ein paar Mal, um der Autokorrektur beizubringen, was du willst, wenn du dieses Wort eingibst.

Kurzbefehle für die Autokorrektur

Eine andere Möglichkeit, ein Wort zu korrigieren, ohne die Autokorrektur komplett auszuschalten, ist die folgende. Mit Kurzbefehlen kannst du Phrasen festlegen welche dir Autokorrektur dann in ein Wort oder Satz umwandelt.

Um Kurzbefehle zu erstellen, gehe wie folgt vor:

  • Öffne die Einstellungen auf deinem iPhone.
  • Gehe in den Abschnitt Tastatur unter Allgemein.
  • Wähle Textersetzung.
  • Tippe auf das + Symbol in der oberen rechten Ecke.
  • Im Abschnitt Kurzbefehl kannst du jetzt eine Abkürzung erstellen und unter Text das Wort eingeben, welches dann ausgegeben werden soll.
  • Tippe auf Speichern um den Kurzbefehl zu Übernehmen.
iPhone Textersetzung Kurzbefehle
Mit der Textersetzung können Kurzbefehle für die Autokorrektur erstellt werden. Bild: Techpill.de

Wie du die Autokorrektur austricksen kannst

Eine raffinierte Methode, um deine Autokorrektur klüger zu machen, ist, sie erkennen zu lassen, was für dich wichtig ist, besteht darin, das gewünschte Wort einfach als Telefonkontakt hinzuzufügen.

Wenn du ein Wort als Kontakt in deinem Telefon hinzufügst, markiert das Smartphone das Wort als besonders, sodass dieses Wort an deine Autokorrektur übertragen wird.

Übrigens: Das iPhone besitzt auch eine versteckte Maus.

Martinhttps://techpill.de
Martin ist leidenschaftlicher Technikfreak und beschäftigt sich am liebsten mit Smartphones und Tablets. Am liebsten berichtet Martin über aktuelle Leaks und News rund um den Smarpthone Bereich.

AUCH INTERESSANT

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
- Advertisment -

Melde dich in unserem Newsletter an und verpasse keine News

Beliebt

Aktuelle Kommentare

0
Would love your thoughts, please comment.x